Aussenwohngruppe

In der Aussenwohngruppe wohnen sieben Personen, welche in einem Wohnblock in Worben in gemieteten Wohnungen zu zweit oder zu dritt wohnen. Zwei Personen wohnen in einer Mietwohnung gegenüber dem Wohn- und Werkheim.

Durch das Wohnen in den Mietwohnungen der Wohnblocks ermöglichen wir die Integration in die Gesellschaft und fördern die Eigenständigkeit und Selbst- ständigkeit der Klientinnen/Klienten. Je nach Bedarf des Einzelnen unterstützen und fördern wir die Klientinnen/Klienten der Aussenwohngruppe in der täglichen Routine und beraten sie in lebenspraktischen Belangen.